Nachwuchs 2017


A-Wurf Rouge

 

Verpaart mit: Ace

Wurfdatum: 12.03.2017

Wurfstärke: 1.3

 

Im März brachte Rouge ihreren ersten Nachwuchs zur Welt. Es waren 4 dicke Babys um die sie sich rührend kümmerte. Eine ganz vorbildliche Mutti ist sie. Zu meiner Überraschung war sogar ein Satin Jungtier dabei welches natürlich in der Zucht bleiben musste. Sie bekam den Namen Ruby. Alle vier sind in der Farbe Lux wie ihr Vater. Alle vier haben sich prächtig entwickelt und haben sich schnell in das Herz ihrer neuen Besitzer gekuschelt.

Ende Mai 2017 ist ein Mädel zu Katharina gezogen und wir bekamen ein Bild vom Einzug zugeschickt =)



Auch von dem zweiten Mädel (Pepper), welches zu einem einsamen Kastraten gezogen ist, haben wir ein Bild bekommen. Die Kleine wird Akrobatin und hat eine Vorliebe für Tricks entwickelt. O.o



Der einzige Junge im Wurf zog mit einem Bub von Letty ihrem Wurf zur Familie S.

Auch hier gabs Ende Juni 2017 die ersten Bilder.


D-Wurf Letty

 

Verpaart mit: Louie

Wurfdatum: 13.03.2017

Wurfstärke: 4.1

 

Bei ihrem vierten Wurf brauchte Letty fünf Jungtiere zur Welt. Wie jedesmal ist auf sie verlass und sie zieht ihre Rasselbande ohne Probleme groß. Sie ist eine richtige kleine Milchkuh so dick wie die Babys immer sind. Es waren vier Jungs und ein Mädel. Eine Absolute außnahme dieses Jahr. (Mädelsüberschuss in jedem Wurf O.o). Es waren drei Sallander und zwei Schwarzgrannen dabei.

Anfang Juni haben wir von zwei aus Letty ihrem Wurf die ersten Bilder vom Einzug bekommen. Die Geschwister sind zu Natalie gezogen.



Ein Junge ist mit einem Bub von Rouge ihrerem Wurf zu Familie S. gezogen. Auch hier haben wir Beweißfotos von kleinen verfressenen Monster =D


C-Wurf Lilly

 

Verpaart mit: Louie

Wurfdatum: 25.04.2017

Wurfstärke: 0.2

 

Lilly hat ihreren dritten Wurf, aber ihreren ersten Wurf bei uns, Ende April zur Welt gebracht. Man merkt ihr an das sie ein "alter Profi" ist und hat alles sehr vorbildlich gemacht. Sie hatte 2 süße Jungtiere. Eins in schwarz das andere Thüringer und beide, wie soll es dieses Jahr auch anders sein, Mädels.

Das Thüringerfarbe Mädel wurde auch Lilli genannt und lebte noch eine ganze Weile bei uns, da ihr neuer Partner etwas jünger war und noch mehr Zeit brauchte bis er ausziehen durfte.

Inzwischen hat sich die Kleine Dame gut eingelebt und soll eine richtige Zicke geworden sein! O.o Auf den Bildern vom September 2017 sieht sie so undschulig aus.


A-Wurf Luna

 

Verpaart mit: Jace

Wurfdatum: 21.06.2017

Wurfstärke: 1.1.5

 

Unsere erste eigene Nachzucht die ebenfalls ihre Junge bei uns zur Welt gebracht hat. Es waren gleich sieben Stück. Aber wie so oft bei Erstgebärenden war unsere Luna etwas überfordert. Ihre Babys waren aber auch ein Fall für sich. Sie sind sehr sehr früh aus dem Nest gekrabbelt so das sie kaum Chancen hatten. Für diese Umstände hat Luna es echt gut gemeistert und die verbleibenden drei machen sich super. Wir wollten eigentlich gleich eins von dem bunten Haufen behalten nur leider stellte sich mit der Zeit herraus das sie recht klein bleiben würde und somit ungeeignet für die Zucht. Vielleicht beim nächsten Wurf. Leider hat sich die Kleine nicht so gut entwickelt und wir mussten sie über die Regenbogenbrücke gehen lassen =(

Das letzte Mädel, in der Farbe Wild, ist zu Familie C. gezogen und macht da nun die Welt unsicher =).

Die Fotos sind vom September 2017, also kurz nach dem Umzug der Kleinen.

 


A-Wurf Nala

 

Verpaart mit: Ace

Wurfdatum: 29.05.2017

Wurfstärke: 1.2.1

 

Auch unsere Nala hat dieses Jahr ihreren ersten Wurf zur Welt gebracht. Obwohl die Kleinen in der Gruppe geboren wurden und die erste Woche auch in der Gruppe lebten wurden sie von allen Gruppenmitglieder liebevoll umsorgt. Immer mit einem wachsamen Auge von Nala. Es waren ein Junge und drei (-.-) Mäels alle in der Farbe Lux.

Unser Kuscheljunge aus dem Wurf ist zusammen mit dem Wild Mädel von Luna zu Familie C. gezogen und hat sich da super eingelebt. Ganz schön groß der Bub im Gegensatz zum Mädel =D


B-Wurf Raven

 

Verpaart mit: Ace

Wurfdatum: 31.05.2017

Wurfstärke: 1.2.3

 

Nach langen bangen, warten und fast verzweifeln hat Raven ihre Babys Ende Mai zur Welt gebracht. Zwei deckversuche blieben, trotz mächtig Anstrengung von Ace, ohne Erfolg. Beim dritten Versuch klappte es endlich nur das Raven ihre Babys tötete.

Wir wagten noch einen vierten Versuch und es waren am ersten Tag 6 gesunde babys in einem vorbildlichen Nest. Leider hielt das Glück nicht lange. Schon einen Tag später lag eins verhungert(?) und eins angeknappert ganz kalt im Stall verteilt.

Drei Stück sind übrig geblieben in der Farbe Perlfeh. Ein Junge und zwei Mädels

Auch hier war nur ein Bub dabei und der ist zu Familie B. gezogen zusammen mit Lilli ihrer Kleinen. Der Bub muss sich ganz schön behaupten gegenüber der Zicke.



Das Mädel mit der weißen Nase, Rosi, ist Anfang September per Tierversand ausgezogen und macht nun bei Freiburg die Welt unsicher =)



Auf den Namen Peach hört das letze Mädel von Raven. Auch sie hat sich super eingelebt mit ihrem neuen Spielkameraden.

C-Wurf Maya

 

Verpaart mit: Louie

Wurfdatum: 22.06.2017

Wurfstärke: 2.2

 

Nach dem es bei den ersten beiden Würfen immer Probleme gab war ich sehr gespannt wie Maya sich beim dritten Wurf anstellt. Und siehe da sie ist zur Vorzeigemama geworden. Vier gesunde Babys brachte sie Ende Juni zur Welt und alle haben sich super gemacht. Es sind zwei Typsiam gelb und zwei Dunkelsiam gelb.


Ein Mädel aus Maya ihrem Wurf ist Ende August 2017 in die Nähe von München gezogen zu zwei Jungs. Die Kleine Dame fühlt sich anscheinend zwischen den Männerns ganz wohl und zeit ihnen was Frauenpower ist.



Ein Mädel und ein Junge aus Maya ihrem Wurf sind zu Familie L. gezogen und machen dort nun die Gegend unsicher. Wie man an den Bildern sieht die wir im September 2017 bekommen haben fangen sie schon an "Nachzudunkeln". Was typisch Siam ist.



Hier haben wir im Februar 2018 ein kleinen Update bekommen!. Wahnsinn wie hübsch die beiden sind O.o


E-Wurf Letty

 

Verpaart mit: Jace

Wurfdatum: 21.09.2017

Wurfstärke: 3.1

 

Letty ihr voraussichtlicher letzter Wurf erblickte Ende September das Licht der Welt. Sie hat das super wie immer gemacht und es sind ganz schöne runde Babys geworden.

Farblich war alles dabei. Wildfarben, Gelb, blau Chinchilla und ein Isabell.

Es waren 3 Jungs und ein Mädchen.


Von Fritz und Marla haben wir gleich nach dem Einzug ins neue Heim ein Bild bekommen. 

Und sie sind am Fressen...was auch sonst =D



Auf die Namen Bacon und Wuschel hören die beiden anderen Brüder. Auch hier haben wir nach dem Einzug gleich mal Bilder bekommen =D Und auch hier ist mal wieder die Lieblingsbeschäftigung zu sehen...fressen


B-Wurf Rouge

 

Verpaart mit: Jace

Wurfdatum: 06.10.2017

Wurfstärke: 2.1

 

 

Rouge durfte im Herbst auch noch mal Babys bekommen. Es war ihr zweiter Wurf und es scheint als ob sie die geborene Mutti ist. Es sind drei dicke Babys die sich wunderhübsch entwickelt haben.


Das Feh otter Mädchen ist zu einem Kastraten gezogen und hört auf den Namen Sheep. Wir sind sehr gespannt wie sich die Kleine entwickeln wird und hoffen noch mehr solcher süßen Bilder zu bekommen =)



Hier bekamen wir Ende Februar 2018 ein Update und von Klein kann hier nicht mehr die Rede sein



Die zwei Brüder sind zu Familie B. gezogen und haben dort ein wunderschönes Gehege bekommen =)